Unser Weinbau- und Rebveredlungsbetrieb liegt in Bad Dürkheim, im Herzen der Pfalz.

Wir bewirtschaften Weinberge in den Gemarkungen Bad Dürkheim, Wachenheim und Ungstein und sind Mitglied in der "Vier Jahreszeiten Winzer eG". Die Rebveredlung besteht heute in der dritten Generation.

Hier erfahren Sie alles über die Geschichte der Rebschule Freund...

Ihre Ansprechpartner

Martin Freund

Weinbautechniker, verantwortet den Weinbau und die Rebveredlung. Während seiner Ausbildung war er 2001 und 2003 jeweils Bundessieger im Berufswettbewerb der deutschen Landjugend und absolvierte ein Praktikum in einer japanischen Weinkellerei. Er engagiert sich außerdem ehrenamtlich bei der Freiwilligen Feuerwehr, dem Weinbauverein sowie als Aufsichtsratsvorsitzender bei der Vier Jahreszeiten Winzer eG.

 

Seit er den Betrieb übernommen hat, wurde die Rebveredlung maßgeblich ausgeweitet, das Sortiment um Hochstammreben ergänzt und beim Verkauf der Edelreiser neue Klone aufgenommen. Durch regelmäßige Weiterbildung und den überregionalen Austausch mit Kollegen hat er stets einen modernen Rundumblick über Rebsorten, Unterlagen und Klone. Dadurch kann er die Kunden umfassend beraten, besonders im Hinblick auf die aktuellen Entwicklungen im Reben- und Weinmarkt.

Walter Freund

Winzermeister und Senior-Chef, arbeitet bei allen Arbeiten mit, die im Betrieb anfallen. Er hat selbst den Betrieb von seinem Vater übernommen und baute über drei Jahrzehnte hinweg den Betrieb von einem traditionellen Gemischtbetrieb in einen modernen Weinbau- und Rebveredlungsbetrieb um. Er arbeitet hauptsächlich im Außenbetrieb und bringt seine langjährige Erfahrung mit ein.

Stefanie Freund

Die Frau von Martin arbeitete als Augenoptikerin bevor sie 2012 in den Betrieb eingestiegen ist. Nach ihrer Weiterbildung zur Agrar-Betriebsfachwirtin ist ihr Bereich vor allem das Büro, wo sie viel "Papierkram" erledigt und den Überblick über das Bankkonto und die Buchhaltung behält. Außerdem hat sie einen der wichtigsten Jobs als Köchin, die zu jeder Tageszeit für das leibliche Wohl sorgt, wenn die ganze Mannschaft "ranklotzt".

Elfriede Freund

Als Ehefrau von Walter hat sie den Betrieb mit aufgebaut und ist heute "Mädchen für alles". Am wohlsten fühlt sie sich an der frischen Luft, ob im Weinberg oder der Rebschule. Ebenso obliegt ihr aber auch viel Organisation und die Betreuung ihrer Enkelkinder - als gelernte Erzieherin Herzenssache...

Jonathan

Ein sonniges Gemüt, temperamentvoll und mit viel Potenzial. Das ist Jonathan. Schon jetzt legt er Hand an wann immer es geht und überwacht gespannt alle Arbeiten - meist nicht ohne das standesgemäße Outfit in Latzhose und Gummistiefel.

Silja

Silja, der jüngste Spross der Familie Freund hält sich derzeit noch im Hintergrund. Jedoch "übt" sie schon im Sandkasten, in der Spielküche oder auf kleinen und großen Fahrzeugen für das, was noch kommen mag.

Nicht zu vergessen...

... sind der Winzer Patrick Kistner, der alle praktischen Arbeiten unterstützt sowie zahlreiche Aushilfskräfte aus Polen und Rumänien. Außerdem Pfälzer Urgesteine und Familienmitglieder, die bei saisonalen Arbeitsspitzen zur Stelle sind.